"Von allen Urteilen, die wir im Leben fällen, ist keines so wichtig wie das, das wir über uns selbst fällen"

Nathaniel Branden

Wie beurteilen mich die Anderen?

Wie wirke ich? Falle ich irgendwie auf?
Hoffentlich bemerkt man meine Anspannung und Unsicherheit nicht.

Diese und ähnliche Fragen stellen sich Menschen mit einer Sozialen Phobie ständig.
Die Art und Weise, wie wir über uns selbst urteilen steht jedoch im direkten Zusammenhang mit unseren sozialen Ängsten. Je negativer das Urteil ist, was wir über uns selbst fällen, umso größer sind unsere Ängste anderen gegenüber. Je mehr Selbstvertrauen man hat, desto weniger ist man abhängig von der Meinung anderer.

Unsere Guppe soll einen sicheren Ort zum Austausch bieten, wo wir durch Gespräche und Übungen in einem geschützten Rahmen gezielt etwas für unser Selbstvertrauen und gegen unsere Soziale Phobie tun können.